Glasmurmeln
  Akro Agate Company (1910 - 1951)
 


AKRO AGATE COMPANY (1910 - 1951)


(The pictured on this page had been made by late Alan Basinet aka "Marblealan"

(Die Photos auf dieser Seite wurden vom leider viel zu früh verstorbenen Murmel-Experten Alan Basinet aka "Marblealan" gemacht.




I asked his Ex-wife if it would be OK if I use his photos for this homepage and she liked the idea. I am sure Alan would be very pleased to know that his work is still a great help for the marble community)

Ich erkundigte mich bei seiner Ex-Frau, ob ich diese Photos für diese Seite verwenden dürfe und sie gab mir das ok. Ich bin mir sicher, dass sich Alan sehr darüber freuen würde, dass seine Photos nun hier publiziert werden und der Nachwelt erhalten bleiben.)


SHORT HISTORY (Geschichte)

 

Around 1910, Gilbert Marsh and George T. Rankin began to produce glass marbles in Akron, Ohio. They did this on the second floor of Marsh's shoe store. They developped a machine which could produce small glass marbles. The demand for marbles grow fast and so they registered the trademark "Akro Agate" in 2011 and produced marbles under this name in future. Together with a 3rd associate they moved to Clarksburg, West Virginia in 1914 were they found better supplies for their production needs.

Arount 1920, the "Akro Agathe Company" was the largest marble manufacturer in the whole world ! as a result of the increasing competition with other marble-producers they decided to start producing other small glass items as flowerpots, children dishes and ashtrays. They still produced marbles, but just as a side-business. But soon after World War II they faced financial problems and had to stop their production in 1949.

Um zirka 1910 begannen Gilbert Marsh und George T. Rankin in Akron, Ohio, Glasmurmeln herzustellen. Sie taten dies im 1. Stock oberhalb des Schuhgeschäftes von Gilbert Marsh. Dazu entwickelten sie eine eigene Maschine, mit der sie Murmeln herstellen konnten. Die Nachfrage war gross und so registrierten die beiden im Jahr 2011 den Namen "Akro Agate" und produzierten fortan unter diesem Namen. Zusammen mit einem dritten Partner verlagerten sie dann 1914 ihre Fabrik nach Clarksburg, West Virginia, wo sie sich besser mit den benötigten Rohstoffen versorgen konnten.

Um 1920 herum war dann die "Akro Agate Company" die grösste Murmelherstellerin auf der ganzen Welt ! Infolge der stark aufkommenden Konkurrenz begann man dann ab zirka1930 auch andere Sachen wie z. B. Aschenbecher, Blumentöpfe, Kindergeschirr etc. herzustellen, Murmeln wurden nur noch nebenbei produziert. Und kurz nach Ende des zweiten Weltkriegs, 1949, stellte die "Akro Agate Company" dann infolge finanzieller Schwierigkeiten ihre Produktion endgültig ein.


CORKSCREWS (Schraubenzieher)



                           

POPEYES




             


SLAGS (Schlacke)



     
  

SPARKLERS (Funkler)



  

OXBLOOD (Ochsenblut)




     

 

OTHERS (Andere)